Zum Inhalt springen

Jobangebot

Jobangebote

Weimar: Fach- oder Assistenzarzt/-ärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Die Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH als evangelisches Akutkrankenhaus in Weimar erfüllt mit 600 Planbetten in 13 Kliniken regionale und überregionale Versorgungsaufgaben. Unsere Gesellschaft ist Mitglied im Diakonischen Werk Evangelischer Kirchen in Mitteldeutschland e. V..

Für unsere Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie suchen wir zum 01.07.2017 eine/n Facharzt/-ärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie oder eine/n Weiterbildungsassistentin/en zum/zur Facharzt/-ärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (in fortgeschrittener Weiterbildung).

In der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie werden nach einem fachübergreifenden Ansatz alle typischen psychosomatischen Krankheitsbilder behandelt. Eine enge Kooperation, insbesondere mit den Kliniken für innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie, ermöglicht eine differenzierte Diagnostik und Therapie auf hohem medizinischem Niveau. Unser psychotherapeutisches Konzept ist schulenübergreifend und beinhaltet zahlreiche Spezialtherapien wie beispielsweise Ergo-, Musik- und Tanztherapie. Eine Weiterbildungsermächtigung für das Fach Psychosomatische Medizin und Psychotherapie ist beantragt und wird voraussichtlich bis zum Beginn der Tätigkeit vorliegen.

Für weitere Informationen stehen Ihnen gern CA Dr. Frank Ortmann (03643/572450) oder OA Dr. Thomas Vieweg (03643/571453) zur Verfügung.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte innerhalb von 2 Wochen an die

Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH
Personalabteilung
Henry-van-de-Velde-Straße 2
99425 Weimar

oder an bewerbungklinikum-weimarde.