Zum Inhalt springen

Update Psychosomatische Medizin und Psychotherapie 2019

Erstellt von DGPM e.V. | |   Nachrichten

Update-Veranstaltungen mit einem kurzen, prägnanten Überblick über neue und vor allem praxisrelevante Erkenntnisse erfreuen sich in verschiedenen Fachgebieten großer Beliebtheit.

Am 13.09.2019 fand die erste Veranstaltung der DGPM Fortbildungsakademie gGmbH UpdatePsychosomatische Medizin und Psychotherapie als aktueller Überblick über wissenschaftliche Erkenntnisse unseres forschungsintensiven und innovativen Fachgebietes in Frankfurt/Main statt. 12 Referenten zeigten in 25-Minuten-Beiträgen in ihrem Spezialgebiet neueste Entwicklungen. Dabei ging es explizit nicht um einen zu vertiefenden Fokus, sondern den aktuellen Überblick und wissenschaftlichen Stand des jeweiligen Störungsbildes:  Angst- und Zwangserkrankungen (Prof. Dr. Manfred Beutel), Schmerzerkrankungen (Prof. Dr. Frank Leweke), Depression (Prof. Dr. Henning Schauenburg), Traumafolgestörungen (PD Dr. Wolfgang Wöller), Essstörungen und Adipositas (Prof. Dr. Martina de Zwaan), Autismus, ADHS (PD Dr. Leonhard Schilbach), Somatoforme Störungen (Dr. Casper Roenneberg). Des Weiteren wurde über Therapieformen referiert: peripartale psychische Störungen und Frühintervention (Prof. Dr. Kerstin Weidner), Therapie der strukturellen und Persönlichkeitsstörungen (Prof. Dr. Cord Benecke), Psychotherapieforschung: Verfahren, Methoden, Interventionen (Prof. Dr. Cord Benecke) oder fachrelevante Themen wie Diagnostik: DSM-5 und ICD-11(Dr. Götz Berberich) bzw. psychosomatisch-psychotherapeutische Spezialgebiete: Psychokardiologie (Prof. Dr. Christoph Herrmann-Lingen).

Zielgruppe der Veranstaltung waren insbesondere Fachärzte für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie aus der Niederlassung und der Klinik. 90 Teilnehmer gaben ein sehr positives Resümee dieses Vortragsformats, was inhaltlich dicht war, aber dementsprechend auch einen hohen Erkenntnisgewinn zeitigte.

Zukünftig werden wir diese Veranstaltung regelmäßig in verschiedenen Städten Deutschlands zu wechselnden, aber auch sich wiederholenden Themen anbieten. Über die nächste Update-Veranstaltung Psychosomatische Medizin und Psychotherapie werden wir Sie rechtzeitig per Rundmail und über unsere Homepage informieren.

Prof. Dr. med. habil. Kerstin Weidner
Prof. Dr. med. Johannes Kruse
Dr. med. Götz Berberich

 

Zurück
person-reading.png