Zum Inhalt springen

Fortbildungsakademie Psychosomatische Medizin

Die Fortbildungsakademie der DGPM wird von der DGPM Fortbildungsakademie gGmbH betrieben und verwaltet. Sie will mit den Veranstaltungen Fachärztinnen und Fachärzte für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, aber auch psychotherapeutisch tätige Ärtzinnen und Ärzte anderer Fachgebiete erreichen. Das Angebot ist darüber hinaus auch für Ärzte der psychosomatischen Grundversorgung gedacht und natürlich für alle Ärzte, die sich in der Weiterbildung zum Facharzt für Psychosomatische Medizin oder der Zusatzbezeichnung Psychotherapie befinden.

Weitere Informationen zu laufenden und geplanten Veranstaltungen sowie zur Anfahrt zur Fortbildungsakademie finden Sie hier.

Anmeldung zum Curriculum Psychotraumatherapie 2019  – Beginn mit Modul I vom 14.01.-18.01.2019 in Dresden

Das Curriculum beinhaltet eine umfassende Fortbildung in Psychotraumatherapie und vermittelt einen guten Überblick über die anerkannten Methoden sowie einen vertieften Einblick in drei Konfrontationsverfahren. Der Kurs besteht aus vier Modulen mit insgesamt 136 Unterrichtseinheiten und kann innerhalb von 6 Monaten absolviert werden. Das Curriculum ist von der DeGPT zertifiziert. Detaillierte Informationen finden Sie hier im Flyer. Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Curriculum haben wir hier zusammengestellt.

Hinweis zum Transparenzgebot: 
Wir sichern zu, dass die Inhalte des Curriculums produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet sind. Interessenkonflikte des Veranstalters, der wissenschaftlichen Leitung und der Referenten bestehen nicht.

Sie können sich zum Curriculum Psychotraumatherapie 2019 nicht online, sondern nur mit dem Anmeldeformular anmelden.

Bitte senden Sie uns dieses per Fax (030 20653961), Mail (infodgpmde) oder Post an die DGPM-Geschäftsstelle, Jägerart. 51, 10117 Berlin.