Zum Inhalt springen

Dresden: Leitende/r Oberarzt (m/w/d) für Psychosomatische Medizin

Erstellt von Städtisches Klinikum Dresden | |   Jobangebote

Das Städtische Klinikum Dresden ist Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Dresden, besteht aus mehr als 35 Kliniken undInstituten und bietet mit seinen vier Standorten und der Medizinischen Berufsfachschule eine umfassende medizinischeVersorgung für die Menschen in Dresden und der Region. Etwa 3.500 Mitarbeitende versorgen wohnortnah jährlich mehrals 60.000 Patientinnen und Patienten stationär und rund 110.000 ambulant. Als Akademisches Lehrkrankenhaus derTechnischen Universität Dresden mit ca. 1.540 Betten bildet das moderne Krankenhaus der Schwerpunktversorgungzudem Medizinstudierende aus.

Zur Verstärkung und Weiterentwicklung unseres Teams in der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie suchen wirzum 01.02.2023 in unbefristeter Anstellung und in Vollzeit am Standort Weißer Hirsch einen Leitenden Oberarzt (m/w/d) für Psychosomatische Medizin.

Die Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie verfügt über 29 stationäre und 18 tagesklinische Behandlungsplätzesowie eine Institutsambulanz mit zusätzlichem Schwerpunkt in der Säuglings-Kleinkind-Elternpsychotherapie. KünftigeErweiterungen sind vorgesehen. Die Klinik pflegt seit 55 Jahren eine gruppentherapeutische psychodynamische Tradition, die durch eine Fülle weiterertherapeutischer Verfahren ergänzt wird (insbesondere Verhaltenstherapie, Körpertherapie, Kunst-Kreativtherapien,imaginative Verfahren, achtsamkeitsbasierte Ansätze).

Die gute Zusammenarbeit mit der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie im gemeinsamen Zentrum für PsychischeGesundheit sowie mit allen somatischen Fächern des Städtischen Klinikums Dresden hat einen hohen Stellenwert undsollte aktiv unterstützt werden.

Ihre neue Herausforderung

  • Oberärztliche Leitungsaufgaben in einem multiprofessionellen Behandlungsteam
  • Vertretung des Chefarztes
  • Versorgung der Patienten mit hohem fachlichen Anspruch
  • Supervision der von den Teammitgliedern durchgeführten psychosomatischen Behandlungen sowie Leitung derregelmäßigen Teambesprechungen und Fallkonferenzen
  • Beteiligung an der Fort- und Weiterbildung der ärztlichen und psychologischen Mitarbeitenden
  • Aktive Beteiligung an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Klinik
  • Regelmäßige Teilnahme am Dienstsystem der Klinik
  • Repräsentation der Klinik nach innen und nach außen mit fachlicher Kompetenz und Menschlichkeit
     

Ihr überzeugendes Profil

  • Abschluss als Facharzt (m/w/d) für Psychosomatik und Psychotherapie und / oder Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie undPsychotherapie mit psychosomatischen Kompetenzen
  • Langjährige klinische Erfahrung
  • Teamorientierung und sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Führungsstärke und Organisationsgeschick mit hohem Verantwortungsbewusstsein
  • Motivation, Engagement sowie menschliches Einfühlungsvermögen

Gibt Ihren Ambitionen eine Heimat – unser Angebot

  • Sehr gute Arbeitsbedingungen in einem motivierten Team mit gutem Zusammenhalt
  • Möglichkeiten zur Entwicklung eines eigenen Profils und Setzung eigener Akzente
  • Fachliche und bauliche Entwicklungen in naher Zukunft
  • Hochinteressantes Arbeitsfeld mit vielseitigen Kooperationsmöglichkeiten
  • Regelmäßige Fall- und Teamsupervision sowie hausinterne Weiterbildung und Fortbildungstage
  • Naturnahes und ruhiges Arbeitsumfeld am Rand der Dresdner Heide
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte / VKA mit den für den Öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Hohe Lebensqualität und vielfältige kulturelle Angebote in der Landeshauptstadt Dresden

Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen; hinsichtlich der Erfüllung derAusschreibungsvoraussetzungen erfolgt eine individuelle Betrachtung.

Wir freuen uns selbstverständlich auch über Kolleginnen und Kollegen mit Migrationshintergrund. Gute Kenntnisse derdeutschen Sprache, mindestens C1-Niveau, setzen wir voraus.

Wenn Sie diese Aufgabenstellung anspricht und Sie die Anforderungen erfüllen, dann senden Sie uns Ihre vollständigenund aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit
Angabe der Position und der Referenznummer 22-50005879
bis zum31.01.2023, bevorzugt über unser Bewerberportal.

Für Ihre Rückfragen stehen Ihnen
Dr. med. Ulrike Anderssen-Reuster
Chefärztin der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie
Tel.: 0351 856-6341

und

Claudia Lehmann-Uthe
Ressortleiterin Personal
Tel.: 0351 480-1003
gerne zur Verfügung.

www.klinikum-dresden.de

Zurück
Jobangebot_72dpi.png