Zum Inhalt springen

Schwerin: Assistenzarzt Psychosomatik (m/w/d)

Erstellt von Helios | |   Jobangebote

Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie besteht aus zwei Stationen mit jeweils 21 Behandlungsplätzen sowieeiner Tagesklinik mit 12 Behandlungsplätzen und einer Ambulanz. In der Klinik werden Patient:innenmit psychosomatischen und somato-psychischen Erkrankungen behandelt, wobei ein integrierter Ansatz mit verhaltenstherapeutischen und tiefenpsychologischen Elementen verfolgt wird. Im Rahmen eines multimodalen Behandlungskonzepts werden Einzelgespräche, Gruppengespräche, Bewegungstherapie, Kunst-und Musiktherapie, Sporttherapien, tiergestützte Therapien und Rückenschule eingesetzt. Als universitärer Campus der MSH Medical School Hamburg ist die Klinik an der Aus-und Weiterbildung beteiligt und führt Forschungsprojekte durch.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt genau Sie, als Assistenzarzt (m/w/d) für unsere Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Kooperation mit der MSH Medical School Hamburg am universitären Campus in Schwerin. (Stellennummer 49003).

Das erwartet Sie

  • eine systematische Einarbeitung sowie ein strukturiertes Weiterbildungscurriculum: volle Weiterbildungsbefugnis für das Fach Psychosomatische Medizin und Psychotherapie liegt vor
  • Diagnostik und Therapie nach den neusten medizinischen Standards
  • stetige Wissenserweiterung im Rahmen Ihres Weiterbildungscurriculums
  • Beteiligung an der Lehre und Forschung im Studiengang Humanmedizin in Seminaren, Praktika und im Unterricht am Krankenbett
  • Mitwirken an, sowie Entwicklung von wissenschaftlichen Projekten
  • Möglichkeit zu methodisch-didaktischen Weiterbildungen sowie zur Promotion und Habilitation

Das bringen Sie mit

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium der Humanmedizin und verfügen über die Approbation als Arzt/Ärztin
  • Sie verfügen idealerweise bereits über Lehrerfahrung oder haben großes Interesse an medizinischer Lehre und Forschung
  • neben Ihren fachlichen Kompetenzen verfügen Sie über hohe kommunikative Fähigkeiten und eine ausgeprägte Sozialkompetenz im Umgang mit Patient:innen, Kolleg:innenund Studierenden
  • gesetzlich notwendiger Nachweis über Immunisierung gegen das CoronavirusSARS-CoV-2 und Masern

Freuen Sie sich auf

  • eine Anstellung für die gesamte Zeit Ihrer Facharztausbildung
  • eine attraktive Vergütung nach dem TV Ärzte Helios und einen zusätzlichen freien Tag für Nichtraucher
  • kostenfreies Jobticket beim Schweriner Nahverkehr und die Möglichkeit des Leasings eines Jobrads
  • Entwicklungsmöglichkeiten durch eine Vielzahl von bezahlten Fortbildungsangeboten und Unterstützung bei der Erlangung von Zusatzqualifikation
  • Sie erhalten die Helios Zusatzversicherung „Helios plus“ mit Wahl-Chefarztbehandlung und Wahlleistung im Falle eines Krankenhausaufenthalts -gerne auch für die ganze Familie.
  • eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer modernen und dynamischen Psychosomatik mit interprofessioneller Ausrichtung

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen! Bewerben Sie sich über www.helios-karriere.de

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern der Chefarzt der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Herr Prof. Dr. med. Christian Brünahl unter der Telefonnummer (0385) 520-33 91 oder per E-Mail unter christian.bruenahlhelios-gesundheitde

Chancengleichheit im Beruf ist uns wichtig. Deshalb ermutigen wir ausdrücklich Menschen mit Behinderung, jeglicher sexueller Identität und Herkunft sich zu bewerben.

Zurück
Jobangebot_72dpi.png