Zum Inhalt springen

Buchveröffentlichung: Die Richtlinien-Psychotherapie

|   Nachrichten

Klaus Lieberz, Lucie Adamek, Bertram Krumm (Hrsg.)

Das Buch beschäftigt sich mit den bis heute ungelösten Fragen der Therapeutenwahl, der psychosomatisch-psychotherapeutischen/psychiatrischen Diagnostik, der Indikationsstellung und Differentialindikation, der Einschätzung der Krankheitsschwere und der prognostischen Aussichten unter den naturalistischen Bedingungen der psychotherapeutischen Praxis im Rahmen der Richtlinien-Psychotherapie. Das Buch berührt insbesondere die Interessen ärztlicher und psychologischer Psychotherapeuten.

Die Herausgeber
Klaus Lieberz, geb. 1946, Univ.-Prof. Dr. med., Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoanalytiker; von 1990 bis 2009 Professur für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie an der Psychosomatischen Klinik des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit Mannheim. Gutachter und Obergutachter für die KBV im Rahmen der Richtlinien-Psychotherapie. Lucie Adamek, geb. 1987, Sozialpädagogik (Hochschule Mannheim) und Kunststudentin (Kunstakademie Mannheim), Schwerpunkt Klinische Sozialarbeit und Kunsttherapie. Bertram Krumm, geb. 1948, Studium der Mathematik und Physik an der Universität Mainz. 1977 Promotion in Mathematik über stochastische Differentialgleichungen. Seit 1976 Statistiker und Datenanalytiker in der Abteilung Biostatistik des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit Mannheim.

Flyer zum Buch (PDF)

Zurück
person-reading.png