Zum Inhalt springen

Vergabe von Kongressstipendien für den Deutschen Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie 2023 in Berlin (03.-05.05.23)

Erstellt von DGPM e.V. | |   Nachrichten

Stipendiumsumfang:

• Kongressgebühr für Studierende
• bis zu 120 Euro Reisekostenzuschuss
• Möglichkeit zur Präsentation der eigenen Forschungsarbeit in einem Stipendiaten-Symposium

Studierende der Medizin, Psychologie und anderer Psychosomatik-relevanter Fächer und Fachbereiche und Studierende mit einem Arbeitsvertrag im Umfang von ≤ 10 Std/Woche (z.B. PPIAs, in Kliniken) können ihre Bewerbungen fristgerecht per E-Mail bis 15.03.2023 an

junges-forumdgpmde

senden.

Ihre Bewerbung sollte ein Motivationsschreiben, Ihre postalische Anschrift, einen Kurzlebenslauf (max. 1 Seite) und, soweit vorhanden, einen Abstract zu Ihrem Kongressbeitrag oder Ihre Abschlussarbeit enthalten. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, ob Sie bereit wären, nach vorheriger Anleitung einen Blogeintrag über Ihre Kongresseindrücke zu verfassen. Diese Blogeinträge werden auf der Kongresswebseite publiziert.

Bewerber*innen, die ein Abstract zum Kongress eingereicht haben, werden bei der Stipendienvergabe bevorzugt.

Rückfragen sind bitte an die oben angegeben E-Mail-Adresse zu richten.

WEITERE INFOS ZUM REISEKOSTENSTIPENDIUM

Zurück
person-reading.png