Zum Inhalt springen

Veranstaltungen

11./12. Juni 2021 | Start 9. Curriculum Schmerzbegutachtung 2021 in Gotha

Erstellt von DGPM | |   Veranstaltungen

Termine:

Modul A: 11./12. Juni 2021
Modul B: 10./11 September 2021
Modul C: 03./04. Dezember 2021

9. Curriculum Schmerzbegutachtung 2021 - Biopsychosoziale Begutachtung chronischer Schmerzen

Veranstaltungsort: Bildungszentrum Gotha

Die biopsychosoziale Begutachtung orientiert sich an der „Leitlinie für die ärztliche Begutachtung von Menschen mit chronischen Schmerzen“ (AWMF 2017) sowie an der „Leitlinie Begutachtung bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen“ (AWMF 2019).
Das Ziel des Curriculums besteht in der Vermittlung spezifischer Kenntnisse und praktischer Fähigkeiten zur Erstellung von Gutachten bei chronischen Schmerzen.
Das von der Arbeitsgruppe „Biopsychosoziale Schmerzbegutachtung“ der IGPS entwickelte Cur-riculum wird seit 2007 durchgeführt.
Es umfasst 40 UE verteilt auf drei Wochenenden (Modul A, B und C). Die Kurszeiten sind jeweils von Freitag 12:00 Uhr bis Samstag 16:30 Uhr.
Die Weiterbildung richtet sich an Ärzte und Psychologische Psychotherapeuten und kann mit dem Zertifikat „Schmerzgutachter (IGPS)“ abgeschlossen werden.

Sinnvolles Vorwissen
- Allgemeine Kenntnisse in Begutachtung (z.B. Curriculum BÄK I bis III oder vergleichbare Curricula)
- Kenntnisse der Inhalte des Curriculums „Spezielle Schmerztherapie“

Fortbildungspunkte
- sind beantragt

Zurück
Fortbildungsangebote_72dpi.png