Zum Inhalt springen

Veranstaltungen

4. – 6. November 2021 | Auf dem Weg zur Medizin 5.0 – integrierte Medizin und Digitalisierung

|   Veranstaltungen

22. Jahrestagung der Thure von Uexküll-Akademie für Integrierte Medizin (AIM)
Hamburg-Eppendorf

Sehr geehrte liebe Teilnehmende,

mit der Themenwahl „Integrierte Medizin und Digitalisierung – Anpassung, Passung, Widerstand“ der diesjährigen Tagung der Akademie für Integrierte Medizin beschreiben Sie die Suche nach den Grenzlinien des Umgangs mit dem unumkehrbaren digitalen Umbruch im Gesundheitswesen- im Corona bedingten „Digitalisierungs-Hoch“ ein derzeit eher ungewöhnliches Vorhaben. Denn sind mittlerweile nicht auch die ärztlichen KritikerInnen der Digitalisierung durch die Pandemie von den Möglichkeiten des digitalen Fortschritts überzeugt worden? Ja, wir alle wissen, dass App & Co unser Berufsleben revolutioniert und oft auch erleichtert haben. Und gerade jüngere PatientInnen schätzen mittlerweile den digitalen ärztlichen Rat beispielsweise bei Befindlichkeitsstörungen.

Ärztinnen und Ärzte sind wichtige Partner und Player in der digitalen medizinischen Welt und wollen das auch bleiben. Damit fällt ihnen aber auch die Aufgabe zu, die spezifische Beziehung zwischen Behandelnden und PatientInnen zu bewahren und zu schützen und sich für die Berücksichtigung der besonders Vulnerablen einzusetzen. Solidarität, Vertrauen und Schweigepflicht müssen trotz des Kommerzialisierungsdrucks im Gesundheitswesen weiterhin gewährleistet sein, gerade im digitalen Zeitalter. Diese unterschiedlichen Aspekte brauchen ein Forum, ein gemeinsames

Reflektieren, damit sich herauskristallisieren kann, wohin es wie gehen soll. Das bieten Sie heute an. Dafür wünsche ich Ihnen einen anregenden Diskurs, mutig, kreativ und zukunftsorientiert!

Ihre Birgit Wulff

Zurück
kalender_72dpi.png